Der Bundesverband Deutscher Investmentberater e.V.

Der Bundesverband Deutscher Investmentberater (BVDI) wurde 1994 in Hamburg gegründet. Ziel war es, den Investment-Spar-Gedanken und seine lukrativen Möglichkeiten zu fördern und in der unübersichtlichen Welt der Finanzberater Standards und Qualitätsmerkmale festzulegen. Diese sollen es dem privaten Anleger ermöglichen, einen seriösen und kompetenten Berater zu finden. Denn Investment-Sparen ist für beide Seiten nur von Erfolg geprägt, wenn es gelingt, den Kunden objektiv, fair und kundenorientiert zu beraten.